Systembrett Figuren aus Holz für die Aufstellungsarbeit

PRIVATES COACHING
MOSCHER FAMILIENBOXEN

Behalten Sie als Berater/in den Überblick. Mit drehbarem Kopf, weil die Blickrichtung wichtig ist.

Mehr zu Familienboxen

BUSINESS COACHING
MOSCHER BUSINESSBOXEN

Dezente Figuren für Aufstellungen rund um Job und Unternehmen.
 

Mehr zu Businessboxen


HALLO, ICH BIN PETER MOSCHER

Die schönen Holzfiguren für die Aufstellungsarbeit sind meine Kreation. Individuelle Handwerkskunst mit dem besonderen Etwas liegt mir schon immer am Herzen.

Ich bin gelernter Fotograf, war lange im Industriedesign tätig und führe jetzt meine Manufaktur im Weserbergland. Meine Produkte sind alle handgefertigte Unikate.

Geboren bin ich 1957 in der Steiermark in Österreich: da, wo sich Natur und Kultur verbinden...


LEIDENSCHAFT FÜR HOLZ & HANDWERK

Alles begann mit der Kunst. An der Fachoberschule in Bielefeld studierte ich Photodesign/Visuelle Kommunikation. Damals, noch zu analogen Zeiten, kam ich mit dem Kulissenbau in Kontakt: Dabei entdeckte ich meine Leidenschaft für Holz und das Holzhandwerk. Sei es die wunderschöne Maserung der verschiedenen Hölzer, das angenehme Gefühl, sie zu berühren oder die große Vielfalt der kunstfertigen Gestaltung mit dem Naturstoff.

Ich folgte meiner Leidenschaft für Holz, Handwerk und Kunst. Ich bildete mich autodidaktisch weiter: Als freischaffender Holz-Kunst-Handwerker bin ich bis heute unterwegs.


2015 - DIE STUNDE DER MOSCHER AUFSTELLUNGSFIGUREN SCHLUG

Als meine Frau Nicoline von Jordans-Moscher im Jahr 2015 eher beiläufig zu mir sagte: „Ich finde für meine Arbeit keine Aufstellungsfiguren, die mir gefallen,“ kam der Stein ins Rollen.

Meine Frau ist als Coach und systemische Familien- & Organisationsaufstellerin (DGfS) tätig. Von daher kannte sie den Markt genau. (Mehr zu ihr unter: www.nvj-coaching.de)

Ich recherchierte im Netz. Dort fiel mir auf, dass viele Aufstellungsfiguren wirklich unpersönlich und fremdartig wirken. Ich fragte mich, warum sie nicht als männlich oder weiblich identifizierbar sind? Oder, warum es keine klare, starke Symbolik, zugleich neutral und wertfrei gibt, ganz so, wie es bei Figuren für die Aufstellungsarbeit hilfreich ist?

Lange trieben mich die Gedanken herum. Die Ideen reiften im Kopf. Ich startete mit den ersten technischen Umsetzungen. Ich entwickelte, verwarf Gestalten, die aussahen wie kleine Minions und begann neu. Mein Werk sollte wertig, lebendig, einzigartig aussehen.

Das war der Start für die MOSCHER-SYSTEMBOX Das Original.